Frankfurter Opern- und Museumsorchester

Spätwerke

online ab € 24,-
Sonntag 23. Oktober 2022
11:00, Großer Saal
Array

Frankfurter Opern- und Museumsorchester Sebastian Weigle LeitungAlban Gerhardt Violoncello

Robert Schumann Cellokonzert a-Moll op. 129Gustav Mahler Sinfonie Nr. 9 D-Dur

Konzerteinführung „vor dem museum“ mit Klaus Albert Bauer um 10.00 Uhr im Großen Saal

1907 erklang erstmals in Frankfurt eine Mahler-Sinfonie: Der Komponist selbst dirigierte damals im Museumskonzert seine „Vierte“. Seither gehören Mahlers Werke zum festen Repertoire unseres Orchesters – regelmäßig, im Jahresrhythmus standen und stehen sie auf dem Programm. Sebastian Weigle hat sich dieses Oeuvre ein Jahrzehnt lang systematisch erarbeitet und schließt nun, in seiner Abschiedssaison, seinen Mahler-Zyklus mit der letzten Sinfonie, der „Neunten“ ab, einem Werk des Abschieds. Ihr vorangestellt ist ein verwandtes Spätwerk, Robert Schumanns Cellokonzert.