Sabine Meyer, Klarinette
Nils Mönkemeyer, Viola
William Youn, Klavier

Musikalische Königinnen

online ab € 22,-
Donnerstag 29. Februar 2024
20:00, Mozart Saal
Sabine Meyer Sabine Meyer © Christian Ruvolo

Robert Schumann Sechs Studien in kanonischer Form op. 56 (für Klaviertrio bearbeitet von Theodor Kirchner)Darius Milhaud ScaramoucheBéla Bartók Rumänische VolkstänzeRobert Schumann Märchenerzählungen op. 132Max Bruch Acht Stücke op. 83

Als „Königin des guten Tons“ wird die Klarinette gern bezeichnet, wegen ihrer enormen klanglichen Flexibilität und ihres immensen Tonumfangs. Und dass Sabine Meyer die Königin der Klarinette ist, dürfte außer Frage stehen. Dem Publikum ist sie ein vertrauter und immer wieder gern gehörter Gast – sowohl als Solistin im Sinfoniekonzert als auch als Kammermusikerin. Für ihr aktuelles Konzert hat sie sich mit Nils Mönkemeyer und William Youn zum Klaviertrio zusammengetan, das sich abseits ausgetretener Repertoirepfade auf musikalische Entdeckungsreise begibt.
Max Bruchs stimmungsvolle und hochromantische Charakterstücke bilden den Höhepunkt des stilistisch breit gefächerten Konzertabends.
(Frankfurter Museums-Gesellschaft e. V.)


Dauer des Konzerts: ca. 2 Stunden inkl. Pause