Salon Frankfurt 2024/25

Weltstadt Schöner Globus 1515, Radio, Demonstranten mit Hbf © HMF/Petra Welzel, Horst Ziegenfusz / © Barbara Klemm

Gehen Sie mit uns auf Zeitreise!

Texte und Töne, Fotos und Filme, greifbare Objekte und spannende Geschichten: Im Salon Frankfurt wird Stadthistorie multimedial erfahrbar. Das von der Alten Oper gemeinsam mit dem Historischen Museum entwickelte und durchgeführte Format zeigt Geschichte und Geschichten von und hinter ausgewählten Museumsexponaten. Der Blick in den Spiegel der Zeit verbindet sich dabei stets mit thematisch passender live gespielter Musik. Als Zeitreiseleiterin ist die hr-Moderatorin Anna Engel mit von der Partie, stellt die Objekte vor und kommt mit den Gästen des Abends ins Gespräch.

Noch mehr Frankfurter Stadtgeschichte? Unter Vorlage Ihres Salon-Konzerttickets mit dem aufgedruckten QR-Code zahlen Sie an der Kasse des Historischen Museums nur 6,- Euro Eintritt für Ihren Museumsbesuch.


Mit freundlicher Unterstützung von hr2 kultur
Projektpartner Salon Frankfurt: Ernst Max von Grunelius-Stiftung