2 × HÖREN: HINDEMITH

online ab € 20,-
Samstag 22. Oktober 2022
20:00, Mozart Saal
Array

Pierre-Laurent Aimard KlavierDr. Markus Fein Moderation

Paul Hindemith Suite 1922 op. 26

„Spielen Sie dieses Stück sehr wild, halten Sie es jedoch im strikten Rhythmus, wie eine Maschine.“ Auffordernde und zugleich mahnende Worte hatte Paul Hindemith für die Interpret*innen seiner Suite 1922 parat. Die weit auseinanderliegenden Pole seines zukünftigen Personalstils steckte der junge Komponist, der seinerzeit als Konzertmeister des Frankfurter Opernhausorchesters in der (Alten) Oper beinahe täglich ein­ und ausging, damit ab: Fast harlekineske Klänge treffen auf musikalische Avantgarde und Formen der Unterhaltungsmusik. Hindemiths Komposition lässt sich in ihrer Komplexität beim einmaligen Hören kaum erfassen. Kein Geringerer als der Pianist Pierre-­Laurent Aimard gibt deshalb Gelegenheit, nach erkenntnisreichem Werkstattgespräch mit Markus Fein dem Detailreichtum des Klavierwerks, das Hindemith vor genau 100 Jahren in Frankfurt komponierte, beim zweiten Anhören noch einmal nachzuspüren.

Projektpartner 2 x hören: FAZIT Stiftung und Stadt Eschborn